DATANZDA hommages

Mit der Präsentation von Hommagen zeigt DATANZDA erstmals verschieden Wege im Umgang mit der Geschichte des Tanzes.
Der kreative Rückgriff auf die Vergangenheit wird mit den gezeigten Stücken zu einem Erlebnis der Gegenwart. Drei Choreographen mit ganz unterschiedlichem background und Stil zeigen ihren ganz persönlichen Blick auf drei Persönlichkeiten der Tanzgeschichte.

Josephine Baker, Michael Jackson, Pina Bausch und Merce Cunningham :
Ihre Wege führen mitten durch uns durch.

Performances von :
Mark Tompkins : „Under my skin“ homage to Josephine Baker
Foofwa d'Imobilité : „Pina Jackson in Mercemoriam“
Angelika Ächter : „Alice meets Pina“
Interpreten : Anne Rosset, Hideto Heshiki

Donnerstag, 15. Oktober, 20.02 Uhr
Tanzhaus Zürich, Wasserwerkstrasse 129

Fotos: Christian Glaus

flyer 1 flyer 2



Mark Tompkins

Foofwa d'Imobilité

Hideto Heshiki / Anne Rosset / Angelika Ächter

Hideto Heshiki

Hideto Heshiki

Foofwa d'Imobilité

Mark Tompkins

Keine Kommentare:

Kommentar posten