DATANZDA DURCH BLICK 5./6.Oktober

Die Bühne ist ein Ort des Durchgangs. Sie hält unsere Phantasie in Trab, scheint immer da zu sein, wo wir gerade nicht sind und ist grösser, als wir denken. Körper entziehen sich, Schritte verhallen und leere Räume bleiben zurück. Woanders wird auch gespielt. Ein site spezifisches Vexierspiel um Präsenz und Abwesenheit, Auf- und Abtauchen, Erscheinen und Verschwinden mit Tänzern, Performern, den Zuschauern, einem Musiker und einer Bühne, die sich niemals ganz offenbart.

Konzept: Angelika Ächter

Performance von und mit:
Tiziana Mombelli
Angelina Greeff
Anne Rosset
Johanna Skjerbaek
Judith Koch
Nadine Schwarz
Markus Gsell, Saxophone

Technik und Performance: Götz Dihlmann

05./06. Oktober 2010, 20.00h
Tanzhaus Zürich
Wasserwerkstrasse 129

Fotos:
Christian Glaus
Rob Alexander

flyer 1 flyer 2





Anne Rosset





Nadine Schwarz



Götz Dihlmann



Tanzhaus Zürich

Keine Kommentare:

Kommentar posten